Freitag, 4. Februar 2011

o_O

Ich hatte heute eine eigenartige Begegnung.

Ich kam gerade aus der Sparkasse raus, von links kam ein Mann. Unsere Wege mussten sich kreuzen, allerdings konnte ich in meinem Gehtempo locker vor ihm vorbeiziehen. Dann plötzlich, noch mindestens einen Meter entfernt von mir, macht er Strauchelbewegungen mit seinen Armen bleibt stehen (so als hätte er gerade noch so bremsen können, bevor ich ihn über den Haufen renne...). Dann geht er an mir vorbei und zischt mir, relativ laut, zu "Blödes Weib". Und ich dachte mir o_O WTF?

Zwei Typen in meinem Alter standen dabei und hatten es mit angesehen und gehört und schauten mich auch nur nach dem Motto an: Was für ein Problem hat der Typ denn? Immerhin Solidarität, das tat gut.

Geärgert hat mich nur, dass ich nicht weiter reagiert habe, wenigstens ein "Arschloch" hätte ich doch an den Kopf schleudern sollen. Aber ich war so perplex, weil ich mit so einer Reaktion gar nicht gerechnet habe. Jetzt hab ich den Szene schon gefühlte 100mal im Kopf durchgespielt und ärgere mich...

Kommentare:

Paderkroete hat gesagt…

Ach Du ...ärger Dich doch nicht ...ist der Typ doch nicht wert ...und über dich selbst solltest Du dich auch nicht ärgern ..die besten Sprüche fallen einem leider meist erst später ein ...geht fast jedem so;-)

Claudia und Joachim (Groschi) hat gesagt…

yep, das geht nicht nur dir so, das passiert auch anderen Insbesondere Frauen scheinen davon betroffen, und immer regen sich Mänenr auf. Ist das so ein Denken, die Frau habe dem Manne aus dem Wege zu gehen? Hm ...