Freitag, 14. Mai 2010

Erkenntnisse

über die Reise die noch nicht mal zu Ende ist.

Denn merke, kommt der ICE das erste mal überhaupt Überpünktlich, so ist dies kein gutes Zeichen.

Ich saß (mehr aus Versehen, als mit Absicht) in der Ruhezone vom ICE. Schön wäre es gewesen, wenn da tatsächlich Ruhe geherrscht hätte. Eine große Familie war mit im Abteil, die saßen leider leicht verteilt über das Abteil, so dass ein reger Verkehr zwischen den Sitzplätzen herrschte, plus dem Kind das hinter mir saß und immer die Mutter was fragen musste. Diese saß aber zwei Reihen vor mir und er wollte nicht aufstehen...

Dann noch die diversen Kleinkinder denen man ja nicht mal böse sein kann. Aber dann die Leute deren Handy laut klingeln musste.

Mein Mp3 Player war leider nicht laut genug um die Geräuschkulisse zu überspielen.

Aktueller Song: Gnarls Barkley - Crazy

Kommentare:

Paderkroete hat gesagt…

super ...klingt nach ner entspannten Reise:-))))

brunos hat gesagt…

Ja ich kenne das, und wenn ich ehrlich bin, dann hasse ich diese Aktionen. Man will einfach nur in Ruhe reisen und dann geht die Kindergeschrei rumhampel Aktion los. Ich verlasse dann meistens das Abteil und gehe ins Bistro.