Donnerstag, 6. Mai 2010

Feststellung

  1. An einem 6 Mai sollte es weder regnen noch unter 10 Grad sein
  2. Als Rechtshänder kann man den Schirm nicht mit links halten, den Kaffee-zum-gehen dagegen schon 
  3. Der Versuch mit dem Kauf einer roten Jacke irgendwie "aufzufallen" ist kläglich gescheitert. Auf dem Weg von Kaffee zurück zur Arbeit mindestens 10 rote Jacken samt menschlichen Inhalt gesehehen 
  4. Wenn der Himmel schon grau es und es regnet, sollte man nicht auch noch einen schwarzen Schirm benutzen 
  5. Leute die, wie ich, ein schlechtes Körpergefühl haben, sollten diesen wunderbaren Blogeintrag von Anke Gröner lesen: Free your mind (and your fat ass will follow)

1 Kommentar:

Juliane hat gesagt…

Zu 1.:
Kaltes Wetter ist gut für die tiefen Beinvenen; Hitze macht Krampfadern.
Zu 2.:
Lösung: zieh einfach um!
Andere Stadt - andere Mode...