Dienstag, 8. März 2011

Damals

Als ich klein war, hat meine Mutti mich immer verbessert wenn ich gesagt habe: "Ich will...". Dann kam immer: "Das heißt 'möchte'". Tja, fand ich immer doof, heute sage ich meistens doch 'will'.

Warum auch nicht.

Warum soll man "möchten", wenn man es doch aber "will".

Happy Frauentag!

Kommentare:

Claudia und Joachim (Groschi) hat gesagt…

"Will" hat allerdigns stets diesen unsichtbaren Fußstampfer auf den Boden im nachklingen. "Möchte" hat dagegen einen gewissen Touch der kutlivierten Artikulaiton.
Ich will das Will aber nicht verteufeln und möchte mich nun verabschieden.

Pappelschnee hat gesagt…

Recht haste! Deine Mutter aber auch... ;)